Unsere Ausbildungsbeauftragte Ramona Zierlein hat am Dienstag, 15. Februar, zusammen mit unseren Azubis Dominik, Emeli und Adrian die Staatliche Realschule Kitzingen zum Tag des Handwerkes besucht. Die Schüler hatten die Möglichkeit an diesem Tag beim „Autokenner Workshop“ ihre handwerklichen Fähigkeiten bei einem „Boxenstopp Räderwechsel“ zu probieren. Für einen erfolgreich durchgeführten Räderwechsel gab es die IGLHAUT Urkunde! Als besonderes Schmankerl war unser IGLHAUT Azubiprojekt, ein Mercedes-Benz SLC 450 „Rallye“ aus 1974, vor Ort zu sehen. Das Fahrzeug wurde liebevoll von unseren Azubis in Form eines Projektes unter den Gesichtspunkten Zeit, Originalität, technische Funktionalität und Budget, wieder aufgebaut. Die Schüler waren begeistert vom betagten Rallyeboliden und wir freuen uns, dass wir die Möglichkeit hatten, so viele motivierte Schüler zu besuchen!

Leave a Reply